Sonntagsblatt

Bayerns "Seepferdchen"-Gutscheine werden offenbar kaum genutzt

Sonntagsblatt 4 hours 37 minutes ago
München (epd). Die Grünen-Fraktion im bayerischen Landtag hat das Seepferdchen-Gutscheinprogramm der Staatsregierung als Rohrkrepierer kritisiert. Von den 300.000 im Schuljahr 2023/2024 an Erstklässler sowie Vorschulkinder ausgegebenen Gutscheinen seien bis zum Halbjahr nicht mal fünf Prozent eingelöst worden, kritisierten die Grünen am Donnerstag. Sie beziehen sich auf Zahlen des Innenministeriums. Auf diese Weise könne die sinkende Schwimmfähigkeit der Kinder im Freistaat nicht flächendeckend verbessert werden.
epd

Gericht: Die Größe allein macht noch keine Nürnberger Bratwürstchen

Sonntagsblatt 4 hours 38 minutes ago
München, Nürnberg (epd). Auch außerhalb Nürnbergs dürfen weiter kleine Rostbratwürste hergestellt und als solche vermarktet werden. Die unter anderem für Markenrecht zuständige 33. Zivilkammer des Landgerichts München I hat am Donnerstag die Klage eines Vereins von Herstellern Nürnberger Rostbratwürste gegen ein Produkt einer niederbayerischen Wurstfabrik zurückgewiesen, wie die Pressestelle des Gerichts mitteilte.
epd

AC/DC live in München: Ihre Jüngerschaft feiert das Leben

Sonntagsblatt 7 hours 15 minutes ago
AC/DC – eine der letzten großen Rockbands, deren Anhänger einer Jüngerschaft gleichen. Auf der aktuellen Tournee erlebt man das immer wieder bei den Konzerten. Und ein Blick in 50 Bandgeschichte zeigt auch, dass der Vergleich für Fans und Band trotz deren "teuflischer" Attitüde gerecht ist.
Timo Lechner

Weltblutspendetag: Patientenbeauftragter wirbt fürs Blutspenden

Sonntagsblatt 8 hours ago
München (epd). Der Patientenbeauftragte der bayerischen Staatsregierung, Thomas Zöller, ruft mit Blick auf den Weltblutspendetag an diesem Freitag (14. Juni) die Bürgerinnen und Bürger zum Aderlass auf: "Jeden Tag werden in Deutschland etwa 14.000 Blutspenden benötigt", sagte Zöller am Donnerstag. Allein in Bayern seien es 2.000 pro Tag. Das Blut werde für die Akuthilfe bei Unfällen, aber auch in der Krebstherapie, für planbare Operationen und bei der Behandlung von Immunkrankheiten benötigt.
epd

Klimaaktivisten brechen Hungerstreik ab

Sonntagsblatt 8 hours ago
Berlin, München (epd). Der Hungerstreik von Klimaaktivisten im Berliner Regierungsviertel ist nach fast 100 Tagen zu Ende gegangen. Zur Begründung wurde auf die fehlende Bereitschaft der Bundesregierung verwiesen, auf die Forderungen einzugehen. Zugleich riefen die Aktivisten in einer Pressekonferenz am Donnerstag zu Protesten und Widerstand gegen die aus ihrer Sicht unzureichende Klimapolitik auf.
epd

Sportpfarrerin Stephanie Mages zur Fußball-EM: "Hoffnung auf göttliche Hilfe ist immer erlaubt"

Sonntagsblatt 9 hours 17 minutes ago
Von Stoßgebet bis Dackel-Orakel: Bei Fußball-Großereignissen ist himmlischer Beistand erwünscht – sogar bei Fans, die sonst nicht glaubensfest sind. Auch Stephanie Mages fiebert dem Start der Fußball-Europameisterschaft an diesem Freitag (14. Juni) entgegen. Die Nürnberger Pfarrerin und Sportbeauftragte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern im Gespräch über tierische Glücksspiele, die Kraft des Gebets und religiöse Rituale auf dem Platz.
Susanne Schröder

Lisa Fittko: "Als Helden haben wir uns nie betrachtet"

Sonntagsblatt 11 hours 14 minutes ago
Während des Zweiten Weltkriegs werden Lisa Fittko und ihr Mann Hans zu Führern auf einem Weg, der Freiheit verspricht. Sie begleiten Flüchtende über gefährliche Pfade der Pyrenäen aus dem von den Nazis besetzten Frankreich – und schenken ihnen Hoffnung in einer Zeit, in der jeder Schritt der letzte sein könnte.

Münchner Historikerin warnt vor Demokratie-Verlust durch Klimawandel

Sonntagsblatt 11 hours 45 minutes ago
Berlin, München (epd). Die Münchner Historikerin Hedwig Richter sieht die Demokratie durch die Klimakrise in Gefahr. "Demokratien brauchen einen relativen Wohlstand und einen starken Sozialstaat, um den Schwächsten zu helfen", sagte die Professorin für Neuere und Neueste Geschichte an der Bundeswehruniversität in München dem Berliner "Tagesspiegel" (Donnerstag). Durch den Klimawandel werde der Wohlstand aber gefährdet. Das physische Überleben werde auch in Deutschland für viele Menschen wieder zu einem Problem.
epd

Umweltverband: Eingeschläferte Haustiere sind Gefahr für Greifvögel

Sonntagsblatt 12 hours 21 minutes ago
Hilpoltstein (epd). Ein gestorbener Hund oder eine tote Katze können tödliche Folgen für Wildtiere haben. Davor haben der Landesbund für Vogel- und Naturschutz (LBV) und die Gregor Louisoder Umweltstiftung (GLUS) am Donnerstag in einer Mitteilung gewarnt. Gefährlich könnten eingeschläferte Haustiere etwa für aasfressende Greifvögel werden.
epd

Experten: Jetzt über Einsatz von Technik in Pflege diskutieren

Sonntagsblatt 14 hours 5 minutes ago
Nürnberg (epd). Momentan ist die Zeit, sich mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Pflege zu beschäftigen. Das ist die Ansicht des Ethikers Johannes Welsch, der am Mittwochabend in Nürnberg zu dem Thema sprach. Die Chancen könnten aktuell noch gut abgewogen werden, sagte er bei einer Veranstaltung am Mittwochabend in Nürnberg.Gerade in der Gesundheitsversorgung habe man es zugleich mit "vulnerablen Menschen" und "normativen Ansprüchen" zu tun, erklärte Welsch. Man müsse deshalb einen gesellschaftlichen Diskurs führen, wie die Technik eingesetzt werde.
epd

"Stern"-Preis für Aiwanger-Recherche der "Süddeutschen Zeitung"

Sonntagsblatt 14 hours 43 minutes ago
München (epd). Die Recherche der "Süddeutschen Zeitung" zur Flugblatt-Affäre um Hubert Aiwanger (Freie Wähler) ist als "Geschichte des Jahres" mit dem "Stern"-Preis 2024 ausgezeichnet worden. Daneben wurden am Mittwochabend in Hamburg vier weitere journalistische Leistungen prämiert.
epd

Elisabeth Abegg bot Verfolgten des Naziregimes Schutz

Sonntagsblatt 1 day 4 hours ago
Ihre kleine Mietwohnung in Berlin-Tempelhof wurde zwischen 1942 und 1945 Zuflucht und Ort der Hoffnung für Jüdinnen und Juden, die vor der drohenden Deportation in den Untergrund geflohen waren: Elisabeth Abegg entschied sich während des Nationalsozialismus bewusst dazu, Verfolgten zu helfen. Beherzt und mutig baute sie ein Netzwerk von Helfenden auf – und nahm die Gefahren für sich in Kauf.
Rieke C. Harmsen

Annedore Leber: Das weibliche Echo des Widerstands

Sonntagsblatt 1 day 4 hours ago
"Wer so in den Kampf geht", schreibt der 1945 hingerichtete Widerstandskämpfer Julius Leber 1933 in sein Tagebuch, "sollte keine Familie gründen." Es sei denn, er heiratet eine Frau wie Annedore Leber, die ihm an Mut und Tatkraft in nichts nachsteht.
Checked 24 minutes 29 seconds ago
Sonntagsblatt.de
URL https://www.sonntagsblatt.de/